Samstag, 12. Februar 2022, 19:00 Uhr

2022 02 12 Aichhorn

Silke Aichhorn, Konzertharfe


Öffentliches Konzert inkl. NACHHALL mit hausgemachtem vegetarischem Buffet und Wein 
Aktuelle Einlassregeln


Programm

HARPING ON A HARP

Çağatay Akyol (*1969) - Hittite Suite
Georg F. Händel (1685-1758) - Einzug der Königin von Saba
Marcel Grandjany (1891-1975) - Fantaisie sur un thème de Haydn
Johannes Brahms (1833-1897) -  Intermezzo A-Dur, op.118, Nr.2
B. Smetana (1824-1884) Arr. H. Trnecek (1858-1914) -  "Die Moldau"
***
Johann Mattheson (1681-1764) - aus der Suite Nr.9:  Boutade - Allemande - Courante I - Loure
Robert Schumann (1810-1856) - Der Nußbaum
Gabriel Pierné (1863-1937) - Impromptu caprice op.9
John Thomas (1826-1913) - David of the white rock
Monika Stadler (*1963) - Take a break
Fats Waller (1904-1943) - Ain’t misbehavin’
Robert Maxwell (1921-2012) - Harping on a harp



SILKE AICHHORN

Solche Konzerte sollte es öfters geben- titelte die Passauer Neue Presse und genau das zeigt, was Silke Aichhorn mit ihrem Publikum macht!

Die Mischung aus Musikalität, singendem Ton, virtuosem Handwerk kombiniert mit unnachahmlicher Natürlichkeit ist es, was die Zuhörer begeistert. Ihre unterhaltsam moderierten Konzerte sind ihr Markenzeichen, dazu kommt der unbedingte Wille, Neues und auf der Harfe noch Unbekanntes, zu präsentieren. Mit ihrer Diskographie von mittlerweile 29 CDs hat sie weltweit ein Alleinstellungsmerkmal. Silke Aichhorn lässt sich in keine Schublade packen. Harfenistin, Buchautorin, Unternehmerin mit eigenem CD-Label, Mutter, Hospizbotschafterin, Lehrerin, Geschäftsführerin des Regionalwettbewerbes Jugend musiziert- eine kreative und energiegeladene Musikerin, deren Ziel es ist, das Image der Harfe zu entstauben.

Der Harfenistin Silke Aichhorn ist es gelungen, binnen weniger Jahre ihr Instrument im Konzertsaal wieder heimischer werden zu lassen („FAZ“). Mit einem Programm vom Barock bis zum Swing zeigt die Musikerin die große und oft unbekannte Bandbreite ihres Instrumentes. Zu hören sind Originalwerke und Bearbeitungen u.a. von G.F. Händel, B.Smetana J. Thomas, G.Pierné.

Harfenzauber mit Silke Aichhorn- Ihre Ohren werden Augen machen!

Website Silke Aichhorn



Homepage