- Stand 25.11.2020 -

Esther und Ralf GROH C Anja Petter 2019 edit LLiebe Freunde unserer Konzertreihe,

der Verlauf der Pandemie und die daraus folgenden Maßnahmen zur Eindämmung haben den gesamten Kulturbereich de facto lahmgelegt. Davon sind auch wir betroffen. Konzerte vor Publikum sind zur Zeit nicht möglich und es ist zu befürchten, dass es noch viele Monate lang so bleiben wird.

Wir haben uns seit März 2020 bemüht, trotz der schwierigen Lage sichtbar zu bleiben, um einen Lichtpunkt in schwierigen Zeiten zu setzen: für unser Publikum, für uns selbst und ganz besonders für die Künstler, deren Existenzen unmittelbar bedroht sind. Zwischen Mai und August konnten wir drei exquisite Konzerte als Videostream aufnehmen, sie sind alle auf unserem YouTube-Kanal oder hier im Virtuellen Konzertsaal jederzeit abrufbar. Wir freuen uns, dass wir mit diesem Format zunächst erfolgreich waren und viele unserer virtuellen Gäste den Künstlern nicht nur ebensolchen Applaus gespendet sondern auch ganz konkrete Wertschätzung in Form des freiwilligen Erwerbs Virtueller Eintrittskarten erwiesen haben. Dies ist auch weiterhin möglich - wir leiten alle Zuwendungen ohne Abzüge an besonders bedürftige Künstler weiter. Angesichts der Flut kostenloser Konzert-Streams der allerersten Adressen weltweit werden wir jedoch vorerst auf weitere reine Videoproduktionen verzichten - der Aufwand steht insgesamt in keinem Verhältnis zum Ergebnis.

Ein besonderes Highlight war daher unser August-Konzert vor Kameras und - sehr kleinem - Publikum unter Einhaltung aller Hygieneregeln. Wir hatten gehofft, es sei ein Anfang für eine vorsichtige Wiederaufnahme des Konzertbetriebs - nun heißt es weiter warten.

Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund und zuversichtlich -

Ihre Gastgeber Esther und Ralf Groh

Foto (C) Anja Petter